Unsterblichkeit – Traum, Fiktion oder werdende Wirklichkeit?

Unsterblichkeit – Unendliche Träume der Menschheit

Vogl Future Blog Picture
Photo by Engin Akyurt

Um den Blog gleich einmal etwas nerdiger zu beginnen, ein Zitat, der Hexe aus dem Computer-Spiel Path of Exile: „Alles stirbt!“.

Dieser sehr plakative Ausruf, den man neutral betrachtet derzeit sicher unterschreiben würde, wirft jedoch eine Frage auf, die die Tür zu einem aus meiner Sicht sehr magisch anziehenden Thema öffnet: „Stirbt wirklich alles, oder können wir tatsächlich unsterblich werden?“.

Für viele Menschen gehört der Tod und das unausweichliche Ende zu einem der fundamentalen Enigmas unserer Existenz und viele Religionen basieren darauf, dass man nun einmal irgendwann, in welcher Form auch immer „das zeitliche segnet, Gott habe uns selig“.

Doch muss das so sein? Sind wir Menschen auf unserem kleinen runden Klumpen mit bisschen Wasser drum herum den wir Erde nennen tatsächlich mit einem Ablaufdatum versehen?

Viele Herrscher, Denker, Dichter und jeder von uns, den schon einmal ein persönlicher Verlust getroffen hat, stellt sich die immerwährend gleichen Fragen. Vielleicht ist es ja, dass Los der Sterblichen, dem unausweichlichen Ende eine Hoffnung entgegen zu setzen.

Die Wahrheit über Unsterblichkeit liegt wie immer in der Mitte.

Unsterblichkeit – Eine Differenzierung

Ok, was bedeutet eigentlich Unsterblichkeit? Unsterblichkeit wie in Science-Fiction, Fantasy oder anderen comichaften Darstellungen, in denen man einfach unendlich lange leben kann, ist es definitiv nicht. Sorry.

Was man darunter versteht, ist es den Alterungsprozess anzuhalten, Krankheiten zu heilen und den Verfall des Körpers, der Leistungsfähigkeit und des Immunsystems aufzuhalten. Sprich, solange man nicht von einer schlimmen Krankheit heimgesucht wird, welche nicht heilbar ist, sollte man schon wesentlich länger leben können als bisher gedacht.

Folgt man der Argumentation von Dr. Ian Pearson, gibt es folgende Möglichkeiten, dem Menschen ein „Lebensupgrade“ zu ermöglichen:

  • Erneuerung von Körperteilen
  • Leben in Androiden
  • Leben in einer virtuellen Welt

Unsterblichkeit – Wollen wir das eigentlich?

Um diese Frage zu beantworten, sprengen wir wahrscheinlich jeden Blog-Post. Aber wäre denn, wenn keiner mehr „ableben“ würde?

Wir würden sehr vielen Herausforderungen gegenüberstehen. Mehr Menschen, mehr Generationen, aber auch mehr Möglichkeiten im Hinblick auf die Erkundung und Besiedelung des Weltraums.

Dazu habe ich euch hier zwei Videos rausgesucht, welche sich mit dem Thema Unsterblichkeit auseinandersetzen:

Photo by Bennie Lukas Bester
Photo by Bennie Lukas Bester

Videos

Unsterblich sein?!

Was denkst du darüber? Sag es mir in den Kommentaren.

Falls du keinen weiteren Beitrag auf deinem persönlichen Tor in die Zukunft verpassen möchtest, folge uns in den Sozialen Medien oder melde dich für unseren neusten Newsletter an.

Quellen

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
Deutsch
English (UK) Deutsch